Rotkohl (1kg)


Rotkohl (1kg)

0,99 / Kilogramm
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Dithmarschen ist das größte zusammenhängende Kohlanbaugebiet Europas. Es liegt direkt hinter den Deichen der Nordseeküste, zwischen Hamburg und Sylt. Das Anbaugebiet bringt den höchsten Ertrag und die schwersten Köpfe hervor. Durch ihr gemäßigtes, feuchtes Seeklima und die schweren, gehaltvollen Marschböden bietet diese Region optimale Wachstumsvoraussetzungen für den Kohl.

Die Zubereitung von Rotkohl ist auf vielfältige Weise möglich, ob als leckere Beilage zum Salat oder als gekochte Gemüsebeilage zu Fleischgerichten. Zunächst sollten allerdings Strunk und äußere Blätter entfernt, sowie die inneren Blätter zerkleinert werden. In kaltem Salzwasser werden auch die letzten Reste von Verschmutzungen ausgeschwemmt.

Rotkohl kann anschließend gekocht, sautiert, in der Pfanne gebraten oder gedämpft werden.

Rotkohl aus Dithmarschen in Deutschland Kl. I, 1kg Teilstück

Nährwerte

Energie in Kilojoule (kJ): 95
Energie in Kilokalorien (kcal): 23
Fett in g: 0,18
davon gesättigte Fettsäuren in g: 0,034
Kohlenhydrate in g: 3,54
davon Zucker in g: 3,468
Eiweiß in g: 1,5
Salz (Natriumchlorid, Kochsalz) in g: 0,028
Natrium in mg: 11
Ballaststoffe in g: 2,5
Stärke in g: 0,072
einfach ungesättigte Fettsäuren in g: 0,007
mehrfach ungesättigte Fettsäuren in g: 0,098
Cholesterin in mg: 0
Vitamin A in µg: 0
Vitamin B1 (Thiamin) in mg: 0,063
Vitamin B2 (Riboflavin) in mg: 0,044
Vitamin B6 in mg: 0,15
Vitamin B12 in µg: 0
Vitamin C in mg: 57,143
Vitamin D in µg: 0
Vitamin E in mg: 1,7
Vitamin H (Biotin) in µg: 2
Vitamin K in µg: 24
Niacin in mg: 0,43
Panthothensäure in mg: 0,32
Folsäure in µg: 35
Chlorid in mg: 100
Kalium in mg: 241
Calcium in mg: 37
Magnesium in mg: 16
Phosphor in mg: 29
Eisen in mg: 0,44
Zink in mg: 0,187
Kupfer in mg: 0,04
Mangan in mg: 0,16
Fluorid in mg: 0,012
Jod in µg: 2,9
BE : 0,3
Harnsäure in mg: 32

Diese Kategorie durchsuchen: Gemüse