Passepierre Salicorne (500g)


Passepierre Salicorne (500g)

14,99 / Packung(en)
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Algensalat Passepierre Salicorne ist eine blattlose Algen-Pflanze mit kurzen, dickfleischigen, grünen Gliedern. Man kennt sie an den Küsten auch als Queller oder Meeresspargel.

Mit seinem leicht salzigen Geschmack, mit pfeffriger Note harmoniert das Wildgemüse als Beilage zu Fisch und Meeresfrüchten. Egal, welche Zubereitungsart Sie wählen, erst muss Algensalat mit kaltem Wasser abgespült werden, um überschüssiges Salz abzuspülen.

Zubereitung in der Pfanne: Ca. 4 Minuten in heißem Olivenöl mit Pfeffer und etwas frisch gepreßtem Knoblauch schmoren lassen und schon sind sie die ideale Gemüsebeilage für jeden gebratenen Fisch.

Rohkost: Roh untergemischt geben sie auch jedem gemischten Salat den besonderen Pfiff.

Zu Spargel: Kurz wie oben beschrieben gedünstet, gut abgetropft und erkaltet schmecken sie hervorragend im klassischen Spargelsalat.

Auf dem Grill: Mischen Sie Olivenöl mit frisch gepresstem Knoblauch und frisch gemahlenem Pfeffer. Geben Sie die Algen in ein Päckchen aus Alufolie und gießen Sie das Würzöl drüber. Wenden Sie die Algen öfter, damit sie gut durchmarinieren. Nach 30 Minuten können Sie die Algen in geschlossene Päckchen aus Alufolie geben. Den Rand dabei immer nur nach oben umschlagen, damit während des Grillens kein Öl ausläuft. Die Päckchen 15 – 20 Minuten auf dem Grill lassen. Algensalat dann direkt aus der Folie essen.

Frankreich, Kl. 1 500g LE (GP 39,96/KG)
 

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Rambutan (1kg)
39,99 / kg *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Gemüse