Quitten (1kg)


Quitten (1kg)

3,99 / Kilogramm
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Da die Quitte keine Frucht zum Reinbeißen ist, wissen oft nur Liebhaber ihren Wert zu schätzen. Unsere Urgrossmütter wussten die Quitte noch zu schätzen und haben daraus Quittenkompott, Quittenbrot und viele Leckereien mehr auf den Tisch gezaubert.

In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Quitte zwar immer mehr vom europäischen Markt verdrängt, neuerdings scheint sie aber ein kleines Comeback zu erleben. Das liegt nicht nur an den Heilkräften zu Histaminsenkung und Tumorbeseitigung - die Quitte beweist, dass "Arzneimittel" lecker schmecken können. Der sogenannte Quittenhonig beispielsweise eignet sich prima zum Süssen von Tees und hilft z. B. bei Magen- und Darmproblemen. Quittenkompott soll ausserdem bei Gicht und Rheuma Linderung verschaffen. Die Quitte in der Küche ist eine verführerische Delikatesse: Am häufigsten werden Quitten eingekocht, um Quittenmarmelade, Quittenmus oder Quittengelee herzustellen. Ausserdem eignen sich Quitten optimal, um köstliche Obstkuchen zu kreieren. Eine besondere süsse Spezialität ist das Quittenbrot. Des Weiteren dienen Quitten zur Herstellung von Quittensaft, Quittensirup, Quittenlikör und Quittenwein.

Meist werden Quitten mit süssen Speisen in Verbindung gebracht. Dabei passen die säuerlich schmeckenden Früchte mit ihrem besonderen Aroma aber auch wunderbar zu pikanten und herzhaften Gerichten, etwa Quitten-Linsen-Eintopf, Quitten-Kürbis-Gemüse oder Quittenmus zum Braten.

Frankreich Hkl. 1

Diese Kategorie durchsuchen: Obst