Cavalo Nero, 1kg

5,78 / Kilogramm
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Cavalo Nero aus der Toscana eignet sich für herzhafte Eintöpfe, feingeschnitten für Salate oder als Beilage zu Fleisch. Auch toskanischer Kohl genannt. Wurde schon zur Zeit der Römer angebaut. Milder als Grünkohl. Hocharomatisch. Eine weitere und ganz besondere Zubereitung ist der gedünstete Cavolo Nero mit Trauben und Parmesan.

Unser Tipp: Schwarzkohlsalat mit Korinthen und Gorgonzola

  1. Schwarzkohlblätter von den Strünken abzupfen und waschen. In der Salatschleuder oder mit einem Küchenhandtuch trocknen. Blätter aufeinanderlegen, in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben. Salz hinzugeben und zwei Minuten mit den Händen das Salz gut mit dem Schwarzkohl vermischen.
  2. Nun die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett bei niedriger bis mittlerer Hitze ein paar Minuten unter ständigem Rühren anrösten, bis sie ihre Farbe ändern und anfangen, leicht nussig zu riechen.
  3. Den Schwarzkohl in eine andere Schüssel geben und die Flüssigkeit, die sich durch das Vermischen mit dem Salz gebildet hat, wegschütten. Zwiebeln, Korinthen, Apfelwürfel und geröstete Sonnenblumenkerne untermischen. Essig und Öl dazugeben und gut vermischen. Abschmecken und bei Bedarf mehr Essig oder Salz hinzugeben.
  4. Zuletzt den Gorgonzola untermischen.

Italien Kl. I

Zubehör

Produkt Hinweis Preis
Grünkohl, 1 kg Grünkohl, 1 kg
5,86 € / kg *
Rucola (100g) Rucola (100g)
1,57 € / Packung(en) *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Amalfi Zitronen (1kg)
10,84 / kg *
Cima di Rapa (1 kg)
5,98 / kg *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: Gemüse